Lesbian travel voyages lesbiennes viajes lesbianas lesbischer spielraum lesbische reis Spanish lesbian resort
follow me on facebook

'Discover Andalucia with Bambú' Anfrage

Vorname

Nachname

Mail-Adresse

Deine Nationalität?

Wo haben Sie von Bambu hören?

Kommentar

Enter CAPTCHA solution
Listen to audio CAPTCHA

Entdecke Andalusien mit Bambú

11. - 18. November 2017

& 5. - 12. Mai 2018



Eine Woche im Bambú im Frühling oder Herbst, wenn das Wetter überwiegend warm und sonnig ist. Genieße die Gesellschaft Deiner  Miturlauberinnen für Tagesausflüge zu einigen der atemberaubendsten Städte Spaniens. Alles einfach zu erreichende Ausflugsziele von Bambú aus. Sicherlich besser als nur Sonnenbaden, zumal dies nicht für alle Frauen an erster Stelle steht.  

In Deinem Urlaub besteht die Möglichkeit sagenhafte Städte wie Ronda, Cordoba, Granada und Malaga zu entdecken. Gäste, die gerne die Stadt Sevilla besuchen möchten, Andalusiens weiteres historisches Juwel, raten wir einige Tage am Anfang oder Ende des Urlaubs anzuhängen. Sevilla ist ein bisschen zu weit von Bambú entfernt um es als Tagestrip zu genießen.


Airport transfers are included in the price of this holiday week..

The week will start with a welcome party, so all guests have an opportunity to meet.

An einem weiteren Tag werden wir nach Ronda, der alten weißen Stadt, fahren. Ronda ist überwältigend schön, hat ein sehr hübsches historisches Zentrum, viele Museen und gemütliche Cafés. Es liegt schwindelerregend hoch auf einem Felsen und überspannt eine tiefe Schlucht, die es zu einer der sehenswertesten Städte Südspaniens macht.

Cordoba ist die dritte Stadt unserer Tagesausflüge. Cordoba war einst die größte Stadt Europas, Hauptstadt des maurischen Reichs und ein Ort, an dem sich Gelehrte und Gläubige aus vielen Ländern versammelten um Ansichten auszutauschen und Schriften und Literatur in die jeweils andere Sprache zu übersetzen. Cordoba hat ein bezauberndes Jüdisches Viertel, einen faszinierenden Palast, alte Stadtmauern und eine römische Brücke. Und besonders die bedeutende Kathedrale, die Mezquita-Catedral. Die Mezquita von Cordoba war die größte Moschee aus der Epoche des maurischen Spaniens. Die meisten Moscheen des Landes wurden vom Monarchen Ferdinand und Isabella zerstört. Nicht so die Mezquita. Diese behielten sie bei und bauten eine Kathedrale in ihr Zentrum. Ein absolut einzigartiges und fesselndes architektonisches Bauwerk.  Die Maiwoche trifft mit  Cordobas jährlichem „Patios Festival“ zusammen, an dem wir hunderte von reich beschmückten privaten Innenhöfe bestaunen können. Reine Freude für  Blumen- und Gartenliebhaberinnen. Auch als guten Vorwand um durch die Straßen mit einem Stadtplan zu schlendern…

Wir verbringen einen ganzen Tag in Granada. Einen halben Tag in der eigentlichen Stadt und ein paar Stunden um das UNESCO Weltkulturerbe, die Alhambra, zu erkunden. Die Eintrittskarte zur Alhambra ist in den Kosten für die Urlaubswoche enthalten.

Der vierte Tagestrip führt uns zur nahegelegenen Stadt Malaga. Trotz dass sich in Malaga der Flughafen befindet, an dem täglich zahllose Menschen zur Costa des Sol ankommen, sind in Malaga selbst wenige Touristen.  Malaga ist eine geschmackvolle und typische Spanische Stadt. Sie hat einen hübschen und vor kurzem sanierten Hafen, wunderschöne botanische Gärten im Stadtzentrum, ihren eigenen maurischen Palast und Festung, ein römisches Amphitheater, etliche Museen (Picasso ist in Malaga geboren) und ein sehr ansprechendes und einladendes Stadtzentrum. Die Stadt ist genauso berühmt für ihre Tapasbars sowie ihr Nachtleben. So wird der Tagestrip nach Malaga später als die anderen Städtetouren starten, am Nachmittag. Und wir holen Dich später am Abend ab, nachdem Du die Möglichkeit hattest, eines der vielen exzellenten Restaurants zu besuchen.

Wir veranstalten keine geführten Touren, da jeder Gast einen unterschiedlichen Zugang zu einer neuen Stadt hat. Einige lieben es jede Sehenswürdigkeit einer Stadt zu sehen. Andere sitzen liebend gerne im Café und lassen die Welt vorbeiziehen und andere wiederum laufen am liebsten quer durch die Stadt um die verborgendsten Winkel zu entdecken und die weniger bekannten Straßen zu erkunden. Die meisten unserer Gäste sind unabhängig und individuell und bevorzugen keine mit erhobenen Fähnchen geführten Touren. Wir bringen Dich jeden Tag ins Herzen der Stadt, vereinbaren einen Abholort sowie die Zeit und bringen Dich am Ende des Tages wieder zurück ins Bambú. Wir stellen Stadtpläne bereit und informieren Dich über die Sehenswürdigkeiten, die Du besichtigen möchtest. So kannst Du nach Lust und Laune die Stadt auf eigene Faust erkunden oder Dich treiben lassen. Normalerweise unternehmen unsere Gäste manches zusammen, trennen sich wieder für einige Zeit und essen dann zusammen, ganz so wie es für Dich passt. Einzige Ausnahme ist der Tagesausflug nach Granada, wenn die im Vorverkauf erworbenen Karten für die Alhambra (manchmal einige Wochen im Voraus) zu einem Besuch entweder am Vormittag oder am Nachmittag stattfinden.

Wir empfehlen Dir besonders diese Art von Urlaub. Wenn Du neue Orte erkunden willst, wenn Du nie zuvor diese Städte besucht hast, einige der atemberaubendsten Städte Europas und wenn Du das gemeinsam mit anderen lesbischen Urlauberinnen tun möchtest… Wir übernehmen all die stressigen Dinge für Dich. Bringen Dich vor Ort, geben Dir Infos über Sehenswürdigkeiten, die Dich interessieren und holen Dich wieder ab. Und am Ende des Tages, sowie an allen Abenden kannst Du das entspannte soziale Umfeld von Bambú genießen.

Entspanne – entdecke – sei du selbst – komm’ ins Bambú!

Lesbischer Urlaub Spanien - Lesbisches Hotel Spanien   

lesbische Unterkunft   lesben Herberge

reservations@bambu-resort.com

Telefon: 00 34 693 66 33 06

Lesben Urlaub - Lesben Hotel - Lesbisches Wandern - lesbischer Unterkunft - lesben Herberge